Joseph Lake


Joe Lake, geboren 1979, ist ein amerikanischer Komponist. Im Zentrum seiner Musik stehen mikroskopische Wahrnehmungsdetails und die damit verbundende Expressivität. Er erwarb seinen A.B. an der Harvard University und seinen M.F.A. am California Institute of the Arts, wo er bei Stephen »Lucky« Mosko studierte. Zurzeit arbeitet er an einer Doktorarbeit im Fach Komposition an der Universitšt in Buffalo (Betreuung: David Felder). Lakes Werke wurden u. a. vom Ensemble Surplus, dem JACK Quartet, dem New York New Music Ensemble und von Norrbotten NEO aufgeführt.

Eine Komposition von Joseph Lake wird am 17. September 2010 im Rahmen des Festivals »stallarte 10« zu hören sein.