Mathias Monrad Møller


Mathias Monrad Møller
Mathias Monrad Møller, geb. 1988 in Odense, Dänemark. Aufgewachsen in Schleswig-Holstein, 2002 bis 2007 Mitglied des Thomanerchores Leipzig. Komponiert seit 2002, Kompositionsstudium seit 2008 an der Hochschule für Musik Frankfurt am Main. Uraufführungen und Aufträge u. a. vom Mendelssohn-Kammerorchester Leipzig, dem Festival »stallarte« Göttingen, dem Landesjugendchor Schleswig-Holstein, dem Verein »chiffren« und der Universität Kiel. Außerdem als Sänger und Lyriker tätig. 2010 bis 2011 Gesangsstipendiat der Nikolaus-Reiser-Stiftung, mit seinem Kurzdrama »Dmitri schrieb« ist er Gewinner des 7. Marburger Kurzdramenwettbewerbs.

Kompositionen von Mathias Monrad Møller wurden 2008 und 2009 im Rahmen der Festivals »stallarte 08« und »stallarte 09« in Roringen uraufgeführt. 2010 wird er als Sänger in Roringen auftreten.